AGB's

 Praxis Weserwiege

 

ein Platz für die gesamte Familie

Allgemeine Geschäftsbedingung (AGB)

der Praxis Weserwiege

 

 

DELFI, Babymassage und Kleine Füße (gilt ausschließlich für Kurse mit Susanne Böhlke)

  • Sämtliche Kurse werden durch eine qualifizierte und zertifizierte Kursleiterin betreut.
  • Die Kursleitung übernimmt keine Haftung für Verletzungen oder Schäden, welche die Kursteilnehmer vor und nach dem Kurs erleiden.
  • Gesundheitsdaten und personenbezogene Daten, die im Rahmen der Anmeldung für einen oder mehrere Kurse erhoben werden, werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir hätten die Einwilligung dazu oder wären von Gesetzwegen dazu verpflichtet.
  • Die Erziehungsberechtigten tragen dafür Sorge, dass die Kinder vor und nach der Kurseinheit sich nicht verletzen, andere verletzen oder Schäden verursachen.
  • Den Anweisungen des Kursleiters ist Folge zu leisten.
  • Die Anmeldung ist rechtl. verbindlich und die AGBs werden anerkannt.
  • Die Kursgebühr ist fristgerecht zu entrichten. Ggf. können Mahnkosten geltend gemacht werden.
  • Eine Absage des Kursplatzes muss spätestens 14 Wochentage vor Beginn des Kurses erfolgen, sonst kann die Kursgebühr geltend gemacht werden.
  • Bei einer Absage innerhalb 21 Tage vor Kursbeginn können 50% der Kursgebühr erstattet werden. Bei einer Absage innerhalb 7 Tage vor Kursbeginn, können 25% der Kursgebühr erstattet werden.
  • Nach Kursbeginn können keine Erstattungen der Kursgebühr vorgenommen werden.
  • Bei Nichtteilnahme trotz Anmeldung muss die volle Kursgebühr bezahlt werden.
  • Absagen einer Kursstunde müssen bis 18 Uhr am Vortag direkt beim Kursleiter vorgenommen werden.
  • Abgesagte Kursstunden können nicht nachgeholt werden.
  • Der Anspruch auf die Teilnahme am Kurs erlischt automatisch, bei Abwesenheit in den ersten zwei Kurseinheiten, ohne dass diese bei der Kursleitung angegeben wurde. Kursgebühr ist in diesem Fall vollständig zu entrichten.
  • Bei längerer Krankheit mit ärztlichem Attest, besteht die Möglichkeit, die restlichen Einheiten im Folgekurs zu verrechnen.
  • Bitte haben sie Verständnis dafür, dass Anmeldungen über WhatsApp ggf. nicht berücksichtigt werden.
  • Ausfall von Kurseinheiten durch den Kursleiter: die Kursleitung entscheidet, ob die Kurseinheiten nachgeholt werden, oder ggf. ausgezahlt werden.
  • Die Parkplatzfläche hinter der Praxis steht während des Kurses den Kursteilnehmern zum Parken zur Verfügung. Parken auf eigene Gefahr. Für Schäden, die während des Park-Aufenthalts entstehen, wird keine Haftung übernommen. Für Schäden ist allein der Verursacher zur Haftung zu ziehen. Hier ist nur ein eingeschränkter Winterdienst möglich.
  • Es wird keine Haftung für verloren gegangene Gegenstände oder Kleidungstücke übernommen.
  • Die Praxis Weserwiege ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
  • Kursinhalte dürfen nicht kommerziell kopiert werden, oder an andere Anbieter weitergegeben werden. Kommt es zu Wiederhandlung, werden ggf. rechtliche Schritte eingeleitet.
  • Spielzeuge, die während des Kurses durch den Erziehungsberechtigten selbst hergestellt werden, müssen vor jeder Nutzung auf Sicherheit durch den Erziehungsberechtigten überprüft werden.

 

 

 

Beratung  (gilt ausschließlich für Beratungen durch Susanne Böhlke)

 

  • Die Beratung wird durch eine qualifizierte und zertifizierte Beraterin durchgeführt.
  • Der Termin muss bei nicht wahrnehmen mindestens 24 Stunden im Vorfeld abgesagt werden, sonst kann ggf. die Beratungsgebühr geltend gemacht werden.
  • Keine Kassenleistung
  • Gesundheitsdaten und personenbezogene Daten, die im Rahmen der Beratung erhoben werden, werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir hätten die Einwilligung dazu oder wären von Gesetzwegen dazu verpflichtet.
  • Die Daten, die im Rahmen der Beratung erhoben werden, werden nur im Rahmen der Beratung verwendet.
  • Bei Hausbesuchen wird eine Anfahrtspauschale von 0,50 € pro Kilometer berechnet.
  • Die Beratung obliegt der Schweigepflicht.
  • Die Parkplatzfläche hinter der Praxis steht während der Beratung zum Parken zur Verfügung. Parken auf eigene Gefahr. Für Schäden, die während des Park-Aufenthalts entstehen, wird keine Haftung
  • übernommen. Für Schäden ist allein der Verursacher zur Haftung zu ziehen. Hier ist nur ein eingeschränkter Winterdienst möglich.
  • Es wird keine Haftung für verloren gegangene Gegenstände oder Kleidungstücke übernommen.
  • Die Erziehungsberechtigten tragen dafür Sorge, dass die Kinder vor und nach der Beratung sich nicht verletzen, andere verletzen oder Schäden verursachen.
  • Den Anweisungen des Beraters ist Folge zu leisten.
  • Die Anmeldung ist rechtl. verbindlich und die AGBs werden anerkannt.
  • Die Beratungsgebühr ist fristgerecht zu entrichten. Ggf. können Mahnkosten geltend gemacht werden.
  • Die Praxis Weserwiege ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer
  • Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

 

 

AGBs von Olga Heine findet ihr hier.

 

 

AGBs des WESAVIs findet ihr hier:

 

Kontakt:


Susanne Böhlke

Hannoversche Str. 66

31582 Nienburg

0170 / 52 00 267

SusanneBoehlke@Praxis-Weserwiege.de

 

Praxis Weserwiege

© Copyright. All Rights Reserved.

Olga Heine

AGB         Impressum             Datenschutzrichtlinien